Kapitänsgiebel

Der Kapitänsgiebel sitzt wie der Friesengiebel auf einem Mittelrisalit. Er trägt ein Satteldach, wobei die Dachflächen des Kapitänsgiebels kürzer als die Dachflächen des Hauptdaches sind. Die Wände des Mittelrisalits reichen über die Traufseite des Hauptdaches hinaus, so dass sich der Kapitänsgiebel deutlich vom Hauptdach abhebt.

Um den Giebel witterungsbeständiger zu machen, ragen die Dachflächen des Kapitänsgiebels ein Stück über die Seitenwände des Mittelrisalits hinaus.